Menü
www.eberswalde-ffo.de

Infrastruktur

In den letzten Jahren wurde die Strecke massiv ausgebaut und wieder Instandgesetzt. Die größeren Baumaßnahmen führte die DB Netz AG in den Jahren 2012, 2013 und 2016-18 durch. 

Was wurde Modernisiert?

Folgendes wurde in den letzten Jahren Modernisiert:

2009

  • Im September 2009 bekommen Seelow (Mark) und Werbig neue Signaltechnik, umbau zum ESTW.

2012

  • Gleiserneuerung zwischen Neutrebbin und Sietzing.

2013

  • Modernisierung des Bahnhofs Wriezen und neue Bahnsteigkante.

2014

  • Erneuerung beider Bahnsteige in Niederfinow
  • Gleisauswechslung zwischen Schönfließ Dorf und Frankfurt (Oder) sowie Oberbauerneuerungen.

2016

  • Gleisausbau zwischen Wriezen und Werbig, Gleiserneuerungen, Sicherungstechnik und Durchlässe, sowie BÜ-Neubau in Neutrebbin und Letschin.

2017

  • Brückenmoderniseriung bei Seelow (Mark) und Instandsetzung einiger kleiner Brücken bei Frankfurt (Oder).
  • Neubau der Bahnsteige in Werbig oben (RB60) und Unten (RB26).

2018

  • Neubau von 3 Brücken bei Werbig.
  • Seelow (Mark) erhällt einen neuen Hausbahnsteig der nun Barrierefrei ist.

Baumaßnahmen Ausblick 2020-2024

Ausbau im Jahr 2020

Die DB Netz AG, GE Regionalnetze, hat sich zum Ziel gesetzt, die Situation auf der gesamten Strecke durch Ausbaumaßnahmen zu verbessern Erhöhung der Verfügbarkeit der Anlagen und auch die Verbesserung der Betriebsqualität Baujahr 2020:


  • Ausrüstung mit moderner Stellwerkstechnik -> ESTW Niederfinow und ESTW Bad Freienwalde
  • Nach dem 31.08.2020 Steuerung der Strecke vom ESTW-Z Küstrin-Kietz
  • Kabeltiefbau- und Kabellegearbeiten zwischen Eberswalde und Werbig
  • Stellen neuer Signale
  • Erneuerung Zugfunk
  • Anpassungsarbeiten an 20 Durchlassbauwerken, Schienenerneuerungen, Randwegebau, Fahrbahnbelagserneuerungen an mehreren BÜs
  • Erneuerungen von zwei Brücken in km 63,376 und 65,036
  • Abnahmen, Inbetriebnahmen der neuen ESTW- und Zugfunktechnik
  • Rückbau der Alttechnik
  • Baubeginn Februar 2020
  • geplante Inbetriebnahme am 31.08.2020

 

Ausblick 2021-2024:

In den kommenden Jahren sind auch noch weitere Maßnahmen geplant:


  • Erneuerung von Eisenbahnüberführungen in Bahn-km 101,1; 78,9 ; 77,3; 101,9 (Kreuzungsbauwerk Werbig)
  • Reaktivierung Zweite Bahnsteigkante in Seelow (Mark)
  • Erneuerung diverser DL-Bauwerke
  • Erneuerungsmaßnahmen am Oberbau
  • Erhöhung der Streckengeschwindigkeit von 60 km/h auf 80 km/h zwischen Eberswalde und Wriezen


Quelle: Bürgerinformationsveranstaltung Bauarbeiten RB 60 Bad Freienwalde 18.03.20.