Menü
www.eberswalde-ffo.de

Im Sommer 2020 wurde in den Bahnhöfen Bad Freienwalde und Niederfinow die Signal und Sicherungstechnik umgebaut bzw. erneuert. Ziel ist es, die Betriebsstabilität zu Stärken, und eine Anhebung der Streckengeschwindigkeit von 60 km/h auf 80 km/h zu erreichen. Bad Freienwalde wird nun vom Fahrdienstleiter aus Küstrin-Kietz gesteuert.

Hier folgt nun eine Übersicht der Baumaßnahmen aus dem Bahnhof Bad Freienwalde.
Bilder © A. S. & T. W.